Ministerpräsident Söder hat in der Pressekonferenz vom 13.03.2020 bekannt gegeben, dass alle Schulen in Bayern zunächst bis zum Ende der Osterferien am 19. April geschlossen werden. Danach sei es notwendig, eine Bestandsaufnahme zu machen. Es findet zwar kein Unterricht in der Schule statt, es sind aber keine Ferien. Bitte halten Sie Ihre Kinder dazu an, ihre Aufgaben zuverlässig zu erledigen, damit nach der Schulschließung darauf aufgebaut werden kann. Die Klassenlehrkräfte werden mit Ihnen per Email in Kontakt treten, um das klasseninterne Prozedere zu besprechen. Bitte haben Sie Verständnis, dass auch für uns das alles eine völlig unerwartete Situation ist und wir alles tun, um möglichst schnell andere Unterrichtsformen zu ermöglichen. Alle relevanten Informationen über das weitere Vorgehen werden wir über die Homepage der Schule veröffentlichen. Sollten Sie eine Notfallbetreuung für Ihr Schulkind brauchen, melden Sie sich bitte unter sl-montessori@pfaffenhofen.de, für Kindergartenkinder unter montessori-kiga.paf@pfaffenhofen.de. Bitte beachten Sie, dass diese Notfallbetreuung NUR für alleinerziehende UND in Pflegeberufen, als Ärzte, bei Polizei oder THW Beschäftigte eingerichtet wird bzw. wenn beide Elternteile in diesen Berufen arbeiten. Um die Ausbreitung des Virus‘ zu verlangsamen, kann Kindern von anderen Berufstätigen keine Betreuungsmöglichkeit gegeben werden.